Portrait Otto Jost

Ich besuchte die Schulen in Gerlafingen, absolvierte eine Lehre als Bauzeichner und diplomierte 1970 als Bauingenieur an der Fachhochschule in Burgdorf. Nach über 40-jähriger Tätigkeit als Bauingenieur und Siedlungsplaner intensivierte ich nach der Pensionierung mein Hobby, das Kunstmalen.
Meine Vorliebe gilt sowohl den idyllischen Landschaften als auch dem lebendigen Stadtleben. Vorzug hat dabei stets eine kontrastreiche, farbenfreudige Darstellung mit Licht und Schatten. Die Bilder entstehen nach Skizzen, bei Eindrücken im schnellen Vorbeigehen auch aufgrund einer Foto, auf Holzfaserplatten. Die Weiterausarbeitung erfolgt mit Acryl (Grundierung) und Ölfarbe. Die Bilder sind alle weiss gerahmt.
Ausstellungen :
2017 in der eigenen Galerie Chürzi
2018 in der Galerie ArteSol in Solothurn
2019 in der eigenen Galerie Chürzi
2020 in der eigenen Galerie Chürzi
2021 vorgesehene Gastausstellung in der Galerie Ombre et Lumière in Venterol (Fr), www.galerie-ombre-lumiere.com